Ein zufälliges Treffen, ein nettes Gespräch – und dann die Frage: Was machst denn du jetzt so? 

Insgeheim der Wunsch, man könnte jetzt einfach mit  „Sekretärin“ oder „Bankangestellte“ antworten. Aber nein, so einfach ist es nicht und ich beginne, zu erklären  – vom Blog über die Selbstständigkeit, von Beratung und Grafik bis hin zu Visionen und wieder zurück.

Was folgt, ist zwar ein interessierter Blick – aber natürlich auch die unbequeme Frage:

Kann man damit Geld verdienen?

Und auch die Familie muss laufend Rede und Antwort stehen:

Was macht denn die Julia jetzt? Aha, einen Blog? Und davon kann man leben?

Darum gibt’s heute eine ehrliche Stellungnahme, einen Blick hinter die Kulissen und einen Ausblick in die Zukunft – um hoffentlich alle Fragen zu beantworten.

Kann man von einem Blog leben?

Nein, vom Bloggen alleine kann man weder leben noch wird man reich davon.

Obwohl – es gibt sie, diese vermeintlich erfolgreichen Blogger, die „nur“ mithilfe ihres Blogs den Lebensunterhalt verdienen. „Nur“ deshalb, weil erfolgreiches Bloggen jede Menge Arbeit und eine große Portion Durchhaltevermögen bedeutet.  Wie das genau funktioniert mit Blogs und Geld verdienen, erspar ich euch – das könnt ihr bei Interesse hier viele, viele Stunden nachlesen ;).

Natürlich würd ich mir wünschen, dass mein Blog irgendwann richtig erfolgreich wird und ein nettes Zusatzeinkommen dabei rauskommt. Und ja, ein paar Goodies bekommt mal schon mal als Blogger – eine interessante Event-Einladung (z.B. zu holis) oder vielleicht mal ein Produkt zum Ausprobieren (wobei das ehrlich gesagt leichter ist, wenn man über Mode, Kosmetik und Reisen schreibt ;) ).

Aber zurück zur Frage: Nein, verdienen tu ich mit meinem Blog momentan noch nix, nada, niente – keinen einzigen Cent.

Warum machst du das dann überhaupt?

In unserer konsumorientierten und geld-fixierten Welt erhält man schon schnell mal Unverständnis, wenn man seine Zeit für etwas opfert, für das man sich nichts kaufen kann.

Und ja, ich opfere definitiv Zeit für diesen Blog.

Aber gut, das ist halt mein „Vogel“, wie man landläufig gerne sagt – andere kümmern sich stundenlang ums Pferd, verbringen ihre Abende einfach vorm Fernseher oder stricken einen Socken nach dem anderen ;).

Mhm…ist ja nett.. Aber soviel Zeit für sowas investieren…

Was hast du da davon?

Was ich davon habe? Warum ich meinen Blog keine Sekunde mehr missen möchte?

Hier einige Gründe:

  • Weil ich einfach Spaß am Schreiben habe.
  • Weil ich gerne meine Gedanken formuliere.
  • Weil ich durch’s Recherchieren extrem viel dazulerne.
  • Weil mich die Themen selbst brennend interessieren.
  • Weil ich durch meinen Blog schon ganz viele andere tolle Blogger kennengelernt habe.
  • Weil ich andere Leute unterstützen möchte.
  • Weil es mich freut, wenn ich jemandem weiterhelfen kann.
  • Weil ich gerne meine Erfahrungen mit anderen teile.
  • Weil vielleicht der eine oder andere von meinem Wissen profitiert.

Abgesehen von all diesen Gründen ist es unglaublich, wie viel von manchen Menschen zurückkommt – jede Nachricht, die ich bekomme, bestätigt mich noch mehr, mit dem Blog weiterzumachen.

Wie schön ist es, solche Zeilen zu erhalten:

„Es ist ein Genuss, deine Artikel zu lesen!“

„Dein Blog ist der perfekte Start in die Woche!“

Und wo bekommt man denn heutzutage noch ehrliches Lob und ernst gemeinte Anerkennung?

Und einen letzten, aber genau so wichtigen Grund gibt’s auch noch:
Wie ihr wisst, komm ich ja aus dem Marketing – und für mich ist nichts schlimmer als ausgelutschte Floskeln und leere Versprechungen.

Auch darum gibt’s diesen Blog – damit ihr mich kennenlernt, damit ihr wisst, wie ich so ticke und was mich beschäftigt –  und ihr mich mit gutem Gewissen möglicherweise mal weiterempfehlen könnt! Wofür und wie? Geduld – dazu komme ich noch ;).

Naja, aber du musst doch trotzdem von etwas leben!

Das ist wohl wahr :)!

Und mach dir keine Sorgen – ich schreibe nicht nur „so ein Zeug im Internet“, sondern mach auch was „Vernünftiges, mit dem man Geld verdienen kann“ ;).

Der Blog ist erst der Anfang!

Meine Mission ist es, Menschen bei Ihren Plänen zu helfen – dazu gehört viel mehr, als ein paar Artikel zu verfassen. Der Blog ist also erst der Anfang – alles weitere ist bereits im Laufen.

Was ich dann alles so mache?

Kurz gesagt:
Anderen motivierten Leuten dabei helfen, ihre Vision zu leben.

Konkret heißt das:
Beraten. Ideen entwickeln. Bei Marketing-Themen unterstützen. Logos entwerfen. Visitenkarten gestalten. Texte schreiben. Folder designen. Webseiten umsetzen. Und noch vieles mehr.

Und trotzdem weiterhin hilfreiche Artikel schreiben, die jeder von euch lesen kann.

Ok, das klingt schon vernünftiger. Kann ich dich irgendwie unterstützen?

Ja, sehr gerne sogar!

1. Du kennst jemanden, dem meine Artikel gefallen könnten?
Erzähl‘ doch anderen von mir und dem visionsgarten.

2. In deinem Umkreis möchte sich jemand selbstständig machen oder ist gerade dabei?
Ich helfe gern, wenn’s um Logo, Visitenkarte und Co geht – empfiehl mich doch einfach weiter.

3. Dein Bekannter bräuchte für sein Unternehmen unbedingt eine neue Webseite?
Ich könnte eine Webseite für ihn machen – und dank dir lernen wir uns vielleicht kennen ;).

4. Du liebst motivierende Bücher genauso wie ich?
Kauf dir doch eine meiner Buch-Empfehlungen.

Gibt’s sonst noch etwas zu sagen?

Nachdem ich noch ziemlich am Anfang stehe, freu ich mich über jede Art von Unterstützung, jedes Gefällt mir, jeden Kommentar und jede Nachricht.

Wenn euch was nicht gefällt, auch her damit – ich arbeite daran, euch bestmögliche Infos zu liefern.

Ich hoffe, ich konnte damit die wichtigsten Fragen klären und euch etwas Einblick in meine Pläne geben.

Brennt euch noch eine Frage unter den Nägeln?
Gibt es etwas, das euch noch total interessiert?
Oder möchtet ihr einfach was dazu sagen?

Dann keine Scheu – schreibt eure Frage / Anmerkung unten als Kommentar oder gern auch als persönliche Nachricht.

 
lg,
Julia

Das könnte dich auch interessieren:

Schön, dass du da bist!

Lass doch kurz deine Mail-Adresse da und ich informier dich, sobald es etwas Neues gibt!

Danke! Super, dass du dabei bist!