Über den visionsgarten

Hey, ich bin Julia – vielseitige Allrounderin, 

leidenschaftliche Trainerin und Bloggerin, liebevolle Mama, kreativer Freigeist, unverbesserliche Optimistin, unersättliche Tool-Testerin, einfallsreiche Scannerpersönlichkeit mit 1.000 Interessen... 

 

... und deine Inspirationsquelle

rund um Business, Marketing und Organisation.

Meine Mission ist es, dich zu ermutigen, deine wahren Interessen beruflich zu verfolgen, dich authentisch zu vermarkten und dir eine erfüllende Selbstständigkeit zu gestalten. 

Signet_ohne_Ring_edited.png

Bist du auch Hobby-zum-Beruf-Macherin, Ideen-Jongleurin, Teilzeit-Traumtänzerin, Neue-Wege-Geherin oder vielseitiger Freigeist - kurz gesagt: 
motivierte Einzelunternehmerin mit Tatendrang und großen Visionen? 

Ob erste Gedanken darüber, kurz vor der Gründung oder bereits mittendrin im Abenteuer Selbstständigkeit - du brennst dafür, dein eigenes Ding zu machen.

Yeah - schön, dass du da bist!

Um so richtig durchzustarten, fehlen dir aber vielleicht noch:​
 

  • das Konzept,
    wie du deine Themen am besten kombinierst

     

  • die richtigen Kunden,
    die dich lieben, so wie du bist

     

  • der Mut,
    dich und deine Angebote selbstbewusst zu verkaufen 

     

  • der Plan,
    welcher Weg im Marketing- & Business-Dschungel zu dir passt 

     

  • der Durchblick
    worauf du bei Webseite, Blog oder Positionierung achten solltest 

     

  • die Zeit,
    um dich mit all den (digitalen) Möglichkeiten zu beschäftigen

     

  • die Tools,
    um deine Zeit bestmöglich zu nutzen

     

  • oder einfach eine Gleichgesinnte,
    mit der du deine Visionen weiterspinnen, sortieren und realisieren kannst.

Juhu, dann bist du hier genau richtig!

Wer liebt, was er tut, braucht nie mehr zu arbeiten.

Oder zumindestens ganz anders!

Signet_ohne_Ring_edited.png

Ich bin überzeugt davon: 

Jeder Mensch hat besondere Fähigkeiten, Talente und Interessen und mit ein bisschen Mut ist es möglich, diese zu kombinieren und sich seine Arbeitswelt selbst zu gestalten. Wer seine Leidenschaften kennt und sich daraus einen Job kreiert, hat gewonnen: an Zeit, Freude und Lebensqualität! Vielleicht nicht von heute auf morgen – aber Schritt für Schritt in die richtige Richtung. Nicht ganz alleine – aber mit Hilfe von Tipps, Inspiration und Menschen, die schon einen Teil des Weges gegangen sind.

Warum ich so sicher bin?

Weil ich es geschafft habe (trotz massiven Selbstzweifeln, zu vielen Interessen, wenig Budget und ohne Plan B) - und viele weitere Frauen auch, die ich auf meinem Weg getroffen und die ich in den letzten Jahren begleiten durfte.

Aber mal von Anfang an - die Geschichte der vielen Interessen:
(oder lieber gleich zum Punkt - dann überspring den nächsten Absatz)

Aufgewachsen als absolutes Landei im Mühlviertel (Oberösterreich) spürte ich schon in ganz jungen Jahren, dass das Leben doch Millionen Möglichkeiten bietet. Darum hab ich im Chor gesungen, Theater gespielt, Blockflöte, E-Gitarre, Schlagzeug und Klavier gelernt (großteils autodidaktisch und mit wenig musikalischem Talent gesegnet),  Englisch, Französisch, Spanisch, Tschechisch & Schwedisch gelernt, von Ballett über Kickboxen bis zu Afro-Orientalischem Tanz ausprobiert (und alles wieder sein gelassen, weil extremer Sportmuffel), Geschichten geschrieben, Comics gezeichnet und Seminare von Mediation bis Eventmanagement besucht. Das meiste davon übrigens vor meinem 20. Geburtstag.

Kann ich eins der Instrumente perfekt spielen oder eine Sprache fließend sprechen? Nö, definitiv nicht - aber ich kann auf unterschiedliche Art meine Lieblings-Lieder klimpern und mich in vielen Ländern zurechtfinden. 

Ziemlich ähnlich ist es auch bei meinen beruflichen Lieblings-Themen: Marketing, Web, Business, Personal Branding und Produktivität.  Schon während dem Studium (übrigens "Irgendwas mit Medien" an der FH Hagenberg) und die ganzen Jahre danach habe ich versucht, den einen Bereich zu finden, in dem ich Expertin werden kann. Und scheiterte damit komplett. Bis ich endlich erkannt habe: Ich werde mich niemals für ein einziges Thema entscheiden können - sondern meine Vielfalt ist das, was mich einfach ausmacht. Und darauf bin ich mittlerweile auch extrem stolz!

Und wie ging's weiter?

Mein waghalsiger Sprung in die Selbstständigkeit

Lange wollte ich es nicht wahrhaben, aber irgendwann war klar: Ich pass nicht in die normale Berufswelt! Ich bin einfach nicht gemacht für Mo-Fr, All-In-Vertrag und Termine mit seriösen Männern in Anzügen. Mich langweilt es, in einem Bereich zu arbeiten - wenn es doch auch noch 37 andere spannende Dinge zu tun gäbe. Und kreative Ergüsse klappen barfuß im Garten deutlich besser als um 8 Uhr früh in High Heels im Büro. 

Darum entschied ich (nach Werbeagentur, einem mittleren Nervenzusammenbruch, einem Jobwechsel, 2 überstürzten Kündigungen, 08/15-Jobangeboten und wochenlanger Orientierungslosigkeit):

Ich muss meinen Job selbst erfinden!

 

Daraus ist der visionsgarten entstanden - mit dem Ziel,

  • meine verschiedensten Interessen zu verknüpfen,

  • so zu arbeiten, wie ich möchte,

  • "echten, normalen Menschen" zu helfen,

  • meine Werte Authentizität, Freiheit und Neugier zu 100% leben zu können

und dies auch anderen zu ermöglichen!

Übrigens ohne DIE einzigartige Geschäftsidee, die du vielleicht glaubst, haben zu müssen.

 

Und ich bin komplett aufgeblüht - wie befreiend, motivierend und erfüllend mein Job plötzlich war.

 

Darum möchte ich andere Frauen inspirieren, auch den Schritt in eine Selbstständigkeit zu wagen und sich ihr authentisches Wohlfühl-Unternehmen zu kreieren.

visionsgarten-julia-150207.jpg

Ok, und was hast du jetzt davon? 

Selbstständig zu sein bedeutet, sich mit vielen kleinen und großen Dingen beschäftigen zu müssen - von der richtigen Angebotspalette über die eigene Arbeitsorganisation bis hin zu Marketing. Und alleine beim (digitalen) Marketing gibt es unzählige Möglichkeiten - Webseite, Blog, Social Media, Newsletter uvm. 

 

Was für dich vielleicht mühsam ist - dich in all diese Dinge einzulesen, ist meine Lieblingsbeschäftigung. Mein halbes Leben sauge ich schon alles auf, was ich zu (Online) Marketing, Business-Aufbau, Zeitmanagement und persönlicher Weiterentwicklung finden kann. Ich probiere selber ganz viel aus, teste neue Strategien und praktische Tools - finde manches super-hilfreich und verwerfe anderes ganz schnell wieder.

 

Mein Wissensdurst und mein Tatendrang führen dazu, dass ich im Alltag ständig an revolutionären Ideen und Lösungen für andere tüftle (z.B. beim Friseur, in Geschäften, bei Beratungen, bei bekannten und fremden Einzelunternehmern, die ich auf Social Media verfolge usw.) und ich in einem Leben gar nicht alles umsetzen kann, was ich möchte.

Bist du bereit, deine Vision zu verwirklichen?

 

Dann ist der visionsgarten ab sofort für dich da! 

Willst du noch weitere ehrliche Einblicke in meinen Business-Alltag und zusätzliche exklusive Tipps und Tricks?
Dann meld dich doch zum (komplett unregelmäßigen) visionsgarten-Newsletter inkl. Mini-Marketing-Leitfaden an.

 

Lass uns gemeinsam dein einzigartiges Wohlfühl-Business gestalten!


Ich freu mich auf dich!

Liebe Grüße,

Julia