Sichtbarer werden -Kostenloser Marketing

7 bedeutsame Erkenntnisse über Selbstständigkeit!

Aktualisiert: Feb 14

Es war Sommer 2015, als ich mich auf eine abenteuerliche Reise begab. Auf die spannende berufliche Reise in die Selbstständigkeit. Mit dem Ziel, meine Leidenschaften zu verknüpfen und flexibler arbeiten zu können. Mit im Gepäck: Große Träume, kleines Budget und viele Fragezeichen.  

Die Selbstständigkeit – eine Achterbahnfahrt der Gefühle


Zu Beginn war ja alles ganz neu. Ich versuchte mein Bestes, um erste Kunden zu gewinnen und Projekte erfolgreich durchzuführen. Mit der Zeit ergaben sich dann neue Projekte.  Anfragen trudelten ein und mindestens wöchentlich gab’s eine neue Herausforderung rund um die Selbstständigkeit zu meistern. Ich war tagtäglich gefordert, für mich und meine Kunden gewisse Abläufe festzulegen – und auch einzuhalten. Phasen der vollen Euphorie und des Zweifels wechselten sich manchmal stündlich ab. Neben einer großen Portion Mut und etwas Geduld war in den ersten Monaten der Selbstständigkeit vor allem eines gefragt: Improvisationstalent!

Mittlerweile bin ich mehrere Jahre selbstständig – und vieles ist zur Routine geworden. Natürlich super, wenn manches schon automatisch läuft. Aber sehr schnell ist da wieder dieses Hamsterrad, aus dem man ja eigentlich raus wollte. Drum nehme ich mir immer wieder Zeit, um zu reflektieren: Bin ich dort, wo ich hinwollte? Erfüllt mich meine Arbeit (noch immer) mit Freude?  Was lässt sich noch verbessern, verändern oder weiterentwickeln?

Zwischen 3. und 4. Jahr war für mich ein besonderer Knackpunkt. In dieser Zeit ist mir einiges klar geworden, dass ich – offen, ehrlich und ungeschönt – mit dir teilen möchte. Es sind Dinge, die ich gerne schon früher gewusst, ausprobiert oder erkannt hätte – und die du für dich und und dein Unternehmen (vielleicht schon früher als ich) nutzen kannst: