Warum das ganze hier?

Die Hintergrund-Story zum visionsgarten

Nach dem Studium und einigen Jahren der „klassischen Vollzeit-Karriere“  in einer Werbeagentur hatte ich das Gefühl, dass mir mein Leben davonläuft – und ich ständig versuchte, mit dem Tempo mitzuhalten.

Da war’s an der Zeit für etwas Verrücktes und Un-Vernünftiges:

Kündigung und Auszeit

Ich kündigte den eigentlich sehr tollen Job, ohne einen Plan B zu haben und nahm mir eine Auszeit für unbestimmte Zeit.

Genial – endlich Zeit für Freunde, Familie, Wohnung und alles, was einem sonst so Spaß macht.

Irgendwann kam die Zeit, wo die Vernunft zu groß wurde und ein neuer Job her musste. Stellenangebote durchforstet, zahlreiche – teilweise sehr kuriose –  Bewerbungsgespräche geführt, wo ich mir danach sicher war: Das will ich alles nicht.

Aber was will ich denn eigentlich machen?

Neuer Job?

Dann doch ein interessantes Job-Angebot, wo ich das Gefühl hatte, alle meine Interessen verbinden zu können. Nach kürzester Zeit die Erkenntnis: Hier werde ich auch nicht glücklich!

Und schon wieder lebte mein Leben ohne mich weiter.

Trotz tollem Team, gutem Verdienst und internationalen Kontakten traf ich die nächste unvernünftige Entscheidung  – nämlich den Job gleich wieder an den Nagel zu hängen. Verdutzte Gesichter und Kopfschütteln im Bekanntenkreis inbegriffen.

 

Und nun?

Jetzt mache ich mein eigenes Ding.

Gefühlt tausende Bücher, Blogs und Veranstaltungen später bin ich davon überzeugt, dass es Möglichkeiten gibt, „anders“ arbeiten zu können. Ich habe mich von Personen inspirieren lassen, die das bereits geschafft haben – auf unterschiedlichste Art und Weise. Ich habe erkannt, dass Erfolg mehr ist als ein All-In-Vertrag mit fettem Gehalt und Diensthandy.

Und ich bin dankbar dafür, dass ich jetzt so leben und arbeiten kann, wie’s zu mir passt.

Dieses Glücksgefühl und meine Erkenntnisse möchte ich mit euch teilen – hier, jetzt und noch viel länger.

Seid ihr dabei? Würd mich sehr freuen :).

Liebe Grüße,
Julia,
die zu ihren Entscheidungen steht – auch wenn sie oft aus dem Bauch heraus kommen :)!

Noch mehr Hintergrund-Infos, Erfahrungsberichte sowie Tipps und Tricks gibt’s im Blog!

Schön, dass du da bist!

Lass doch kurz deine Mail-Adresse da und ich informier dich, sobald es etwas Neues gibt!

Danke! Super, dass du dabei bist!